Leerstandskataster

Im Rahmen des Förderprogramms des Landes „Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren in Nordrhein-Westfalen“ wird das Projekt zum Anstoß eines Zentrenmanagements in der Frechener Innenstadt umgesetzt. Dabei möchten wir uns aktiv um die leerstehenden Ladenlokale in der Frechener Innenstadt kümmern und die Nachnutzungschancen erhöhen. Die Stadt Frechen wird dabei durch das Unternehmen CIMA Beratung + Management GmbH aus Köln unterstützt, das im Bereich der Entwicklung des Einzelhandels und innerstädtischer Quartiere spezialisiert ist.

Mit dem Leerstandskataster soll eine Übersicht der leerstehenden Ladenlokale erstellt werden, welche entsprechende Informationen sowie ggf. Kontaktdaten der Eigentümer:innen enthält. Eigentümer:innen haben über diesen Fragebogen die Möglichkeit, ihr Objekt in diese Liste aufnehmen zulassen.

Ziel ist es, mit Hilfe dieser Informationen eine mögliche Neuvermietung der Leerstände zu unterstützen und damit die Attraktivität unserer Innenstadt zu stärken. Wir hoffen, dass wir möglichst viele Eigentümer:innen leerstehender Ladenlokale für dieses – für Sie kostenloses – Projekt gewinnen können.

 

Sollten auch Sie Eigentümer:in eines (bald) leerstehenden Ladenlokals sein, füllen Sie gerne diesen Fragebogen aus und schicken diesen ausgefüllt zurück an zentrenmanagement@stadt-frechen.de oder postalisch an:

Rathaus Frechen
ZB 80
Johann-Schmitz-Platz 1-3
50226 Frechen